Umfüllpumpen TUP

Die MAST Umfüllpumpen TUP sind gemäß Eex II 2G  cIIB T3 explosionsgeschützte, selbstansaugende, tragbare Pumpen für Feuerwehr, Bundeswehr und Technisches Hilfswerk.

IHRE NUMMER SICHER:
UMFÜLLPUMPEN TUP

Für das Umpumpen von Mineralölprodukten und sonstigen nicht aggressiven Flüssigkeiten mit einer kinematischen Viskosität <5 cm2/s. Tausendfach bewährte, robuste MAST-Qualität für eine lange Lebensdauer.

Sicher: Zertifiziert für sensible Umgebungen

MAST Umfüllpumpen TUP werden von einem 400-V-Drehstrom-Elektromotor angetrieben. Sie können im explosionsgefährdeten Bereich der Zonen 1 und 2 zum Fördern brennbarer Flüssigkeiten der Explosionsgruppe IIA und IIB und in den Temperaturklassen T1 bis T3  eingesetzt werden.

Robust: Trotzt härtesten Bedingungen

Pumpe und Antriebsmotoren haben ihre hohe Zuverlässigkeit und Robustheit bereits tausendfach unter Beweis gestellt. Als Weiterentwicklung der robusten MAST Baupumpen trotzen unsere Umfüllpumpen härtesten Bedingungen.

Widerstandsfähig: Konstruiert für ein langes Leben

Ein robuster Stahlrahmen schützt die Pumpe vor Beschädigung. Ihrer schmutzunempfindlichen Bauart können selbst stark verschmutzte Flüssigkeiten nichts anhaben.

Wartungsfrei:
Für ständige Einsatzbereitschaft

Ölfüllung, Schmierstellen, Einsatz von Dichtmassen, Nachstellarbeiten: Nichts davon ist erforderlich, die Pumpe immer einsatzbereit. Eine spezielle Gleitringdichtung macht die Pumpe zuverlässig trockenlaufsicher.

L-Ausführung – für den Anschluss einer Handlampe

Die L-Ausführung ist mit einer explosionsgeschützten 230 V-Steckdose zum Anschluss einer Handlampe ausgerüstet. Der robuste Stahlrohrrahmen schützt die Pumpe vor Beschädigungen. Die klappbaren Handgriffe sind mit einem Kälteschutz versehen.